iBS Foreign Account Identification & Reporting (iBS-FAIR)

CRS, FATCA & Co effizient und zukunftssicher umsetzen.

FATCA, EU-Amtshilferichtlinie, Common Reporting Standard – im Zuge der weltweiten Bestrebungen zur Förderung der Steuer­ehrlichkeit setzt sich der Automatische Informationsaustausch in Steuersachen (AIA) als globales Konzept durch. Für Finanzinstitute bedeutet dies zusätzliche Aufwände für die Implementierung und Einhaltung der verschiedenen AEOI-Regime.

Die iBS Tax Compliance Lösung iBS Foreign Account Identification & Reporting ermöglicht Instituten, die unterschiedlichen Kategorisierungs-, Dokumentations- und Berichtsanforderungen effizient und zukunftssicher zu implementieren.

 

Funktionen & Vorteile

iBS Foreign Account Identification & Reporting (iBS-FAIR) ist eine moderne, flexibel erweiterbare Tax Compliance Lösung. Durch einen modularen Ansatz ermöglicht die Software, unterschiedliche Regelwerke für verschiedene AEOI-Regime abzubilden.

iBS-FAIR ist bei verschiedenen Instituten unterschiedlicher Größe und Ausrichtung für US-FATCA im produktivem Einsatz.

Eine Lösung für FATCA, CRS und zukünftige Anforderungen

Den Kern der Standardsoftware bildet die iBS-FAIR Engine. Diese erlaubt, einzelne Funktionen flexibel zu Prozessen zusammen zu fügen. Neue Prozesse und Funktionen können dabei nachträglich in die Anwendung eingefügt werden, ohne bestehende Abläufe zu verändern.

Risikoarme AEOI-Umsetzung durch modularen Standard-Content

Die für Kategorisierung und Reporting nach US-FATCA und CRS notwendigen Prozesse und Funktionen können als iBS-FAIR Content modular lizenziert werden.

Das in iBS-FAIR integrierte Berechtigungsmanagement und die Histo­risierung ermöglichen eine revisions­sichere Dokumentation der relevanten Daten und Vorgänge.

Zukünftige Änderungen und neue Regularien werden von der iBS im Rahmen der Produktpflege bzw. als neue Content-Bausteine zur Verfügung gestellt. So lassen sich unterschiedliche AEOI-Regime entsprechend den verschiedenen Fristen schrittweise realisieren.

Passgenau für Institute jeder Größe

iBS-FAIR wurde auf Basis moderner, flexibel skalierbare SAP Technologie realisiert. Hierdurch ist die Software von Haus aus multimandantenfähig, ermöglicht eine effiziente Massendatenverarbeitung und unterstützt mehrere Währungen und Anmelde­sprachen. iBS-FAIR kann so als Einzel- oder Konzernlösung eingesetzt werden, wobei mehrere Institute eines Verbundes auf einer Installation laufen können.

 

Ihr Ansprechpartner

André Büschelberger
André Büschelberger
Product Manager iBS-FAIR
+49.611.34 10.179

Demo-/Info-Anfrage

Sie möchten mehr zu iBS-FAIR erfahren oder die Software im Rahmen einer unverbindlichen Online-Demo live erleben?

Treten Sie in Kontakt mit uns!