Mit Oasis 2 erhält unsere praxisbewährte Prozess-Engine iBS-WAVE eine Erweiterung, mit der sich selbst komplexe Prozesse gleichermaßen einfach wie effizient auf einer grafischen Oberfläche anzeigen und bearbeiten lassen. 

Einfach wie nie: Prozesse visualisieren, bearbeiten, dokumentieren 

Mithilfe von Oasis 2 können WAVE-Prozesse, die in einem SAP-System implementiert sind, in leicht lesbaren BPMN-Diagrammen visualisiert werden – hierzu gehören auch wichtige Zusatzinformationen, wie etwa technische Bezeichner. Zudem lässt sich mit wenigen Klicks durch die verschiedenen Prozessebenen navigieren. Durch das automatische Layouting werden selbst komplexe Prozesse schnell in Form gebracht. 

Nutzer von Oasis 2 können Prozesse nicht nur anzeigen, sondern auch bearbeiten. Bereits im SAP-System vorhandene WAVE-Elemente lassen sich auf unkomplizierte Weise einfügen und per Drag & Drop beliebig anordnen. 

Zudem bietet Oasis 2 gleich mehrere Optionen, um eine saubere, kontextsensitive Dokumentation von Prozessen zu vereinfachen – beispielsweise kann zu jedem WAVE-Element ein Link hinterlegt werden, der direkt an die entsprechende Position der Dokumentation navigiert. Last, but not least, exportiert Oasis 2 Prozess-Diagramme als Bilddateien im etablierten PNG-Format. 

Mehr über die grundlegende Funktionsweise von Oasis erfahren Sie auf YouTube in einem kurzen Video sowie im Produktreport zu iBS-WAVE. Unser E-Learning zu iBS-WAVE gibt Ihnen einen detaillierten Einstieg in unsere Prozess-Engine.

Aus der Praxis für die Praxis: Neu in Oasis 2

Die neue Version 2 bietet einen optimierten Workflow und eine Vielzahl an Verbesserungen, die direkt aus der Praxis entstanden sind. Hier eine Auswahl der wichtigsten Neuerungen:

  • Stichtagsbezogene und kundenindividuelle Änderungen können nicht nur angezeigt, sondern auch gepflegt werden. 
  • Die Usability wurde noch einmal erhöht, etwa durch Mehrfachauswahl oder durch eine „magnetische“ Linienführung. 
  • Ab sofort werden Boundary-Ereignisse an Subprozessen unterstützt. 
  • Das Auswahlrad bietet nun die Möglichkeit, Elemente wie Aktivitäten oder Gateways anzulegen. 

Ihr Ansprechpartner

Sie möchten mehr über iBS-WAVE und Oasis 2 erfahren oder Ihre bestehenden WAVE-Prozesse zukünftig einfacher und effizienter bearbeiten? Kommen Sie gerne auf mich zu.

Mario Mehl
Mario Mehl
Product Manager
+49.611.34 10.134 XING LINKEDIN

Diese Webseite nutzt Cookies, um Funktionalitäten zu ermöglichen und zur Analyse, um dadurch die Nutzererfahrung zu verbessern (Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese Cookies zulassen möchten.