Die European Banking Authority (EBA) hat überarbeitete COREP- und FINREP-Vordrucke sowie dazugehörige Guidelines, Validierungsregeln und FAQs veröffentlicht.

Im Dezember 2011 veröffentlichte die EBA den ersten Entwurf des Implementing Technical Standard zur technischen Umsetzung von Basel III Meldungen (ITS CP 50). Es folgten mehrere Updates bedingt durch Kommentierungen aus der Finanzwirtschaft sowie einem Workshop im September 2012. Nachdem sich EU-Kommission und das Europäische Parlament im Februar 2013 auf einen gemeinsamen Kompromiss zu den Basel III-Umsetzungen (CRD UV-Paket /CRR/CRD) verständigt hatten, folgte jetzt ein aktualisierter Entwurf, der die Änderungen aus dem Workshop sowie der politischen Einigung umsetzt.

Die Veröffentlichung vom 15. März 2013 enthält:

  • Grundlegende Überarbeitung der COREP-Vordrucke (21 von 28 Vordrucken wurden überarbeitet)
  • Umfassende Überarbeitung der FINREP-Formulare (Aktualisierung von 33 der 87 Tabellen)
  • Rund 900 Validierungsregeln für die COREP- bzw. FINREP-Vordrucke
  • FAQ mit Antworten auf ca. 200 Fragen aus der Konsultationsphase
  • Neue vorläufige Version des Data Point Models

Sobald das CRD IV-Paket durch die EU-Legislative verabschiedet ist, wird die EBA die technischen Standards abschließend erarbeiten und der EU Kommission zur Bestätigung vorlegen. Anschließend können Fragen zu den finalen Meldeanforderungen über ein neues "Q&A Tool" direkt auf der Homepage der EBA eingereicht werden.

Nach aktuellem Kenntnisstand geht die EBA davon aus, dass der Termin für die verbindliche Anwendung der CRD IV-Regeln zum 1. Januar 2014 weiter Bestand hat.

Die Meldewesenexperten der iBS analysieren für Sie aktuell die geänderten Anforderungen und stimmen mögliche zusätzliche Anforderungen an die Datenanlieferung mit den Meldetool-Anbietern ab.

Autor: Henrik Neunhoeffer, Meldewesen-Spezialist, iBS AG

Diese Webseite nutzt Cookies, um Funktionalitäten zu ermöglichen und zur Analyse, um dadurch die Nutzererfahrung zu verbessern (Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese Cookies zulassen möchten.