EU Staaten und europäisches Parlament haben sich am 19. März 2013 auf eine gemeinsame Bankenaufsicht verständigt.

Gemäß der Einigung übernimmt die Europäische Zentralbank ab 2014 die Aufsicht über die 150 größten Banken im Euro-Währungsraum. Alle weiteren Institute bleiben wie bisher unter der Kontrolle der nationalen Aufsichtsbehörden. Als Starttermin für die gemeinsame Aufsicht wird der 1. März 2014 angestrebt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.